Ideenworkshop „Junge Selbsthilfe“ am 21.02. bei HØRST

Ideenworkshop „Junge Selbsthilfe“ am 21.02. bei HØRST
Projekt „Junge Selbsthilfe“ der Selbsthilfe-Kontaktstelle Delmenhorst sucht nach Input!

Das Projekt „Junge Selbsthilfe“ läuft nun seit knapp eineinhalb Jahren. Im Laufe dieser Zeit konnten bereits verschieden Kampagnen realisiert werden. So sind unter anderem ein Kinospot gedreht sowie eine Postkartenaktion realisiert worden, die jüngere Menschen motivieren und ermutigen soll sich mit Selbsthilfe auseinander zu setzen.
Die Delmenhorster Selbsthilfeszene für jüngere Menschen soll nun weiter ausgestaltet werden. Um den kommunalen Bezug zum Projekt herzustellen sind nun die Delmenhorster gefragt, die ein Interesse daran haben die Delmenhorster Selbsthilfeszene für jüngere Menschen mitzugestalten. Der Fokus der Jungen Selbsthilfe liegt auf einer Altersspanne von 18 bis 35 Jahren. Inwiefern bietet Delmenhorst Möglichkeiten Selbsthilfe für diese Zielgruppe attraktiv anzubieten und wie können Zugänge erleichtert werden? Diese und weitere Fragen werden Bestandteil sein bei dem offenen Treffen am Donnerstag, den 21.02.2019 um 17:00 Uhr.
An diesem Termin lädt die Projektleiterin Sophie Kliemisch zu einem zwanglosen Treffen im Pop-up Store HØRST, Lange Str. 85/86 in Delmenhorst ein. In gemütlicher und moderner Atmosphäre sollen Ideen und Möglichkeiten entwickelt und ausgetauscht werden.
Eingeladen mitzumachen sind alle, die sich für dieses Thema interessieren.
Eine vorherige Anmeldung zur besseren Planung ist wünschenswert.
Tel: 04221 – 99 26 25
Oder
jungeselbsthilfe@delmenhorst.de

Zurück zur Übersicht.