Behindertenbeirat

Seit dem 05. Juni 1996 engagierten sich Delmenhorster Bürgerinnen und Bürger in der Kommission für Behindertenfragen. Es war das erste Gremium dieser Art, das sich mit behindertenrelevanten Fragen und Problemen auseinandersetzte. Aufgrund fehlender Möglichkeiten zur direkten politischen Einflussnahme in den Gremien des Stadtrates suchte die Kommission nach gut zehnjähriger Tätigkeit schließlich nach Alternativen und hat sie in der Gründung eines Behindertenbeirates gefunden.

Der Beirat für die Belange von behinderten Menschen in Delmenhorst informiert über seine Arbeit auf einer eigenen Webseite.