Startseite

Selbsthilfe-Kontaktstelle im Fachdienst Gesundheit Delmenhorst

Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Selbsthilfe in Delmenhorst.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, bleibt unser Schaar-Haus vorerst bis auf Weiteres für unsere Selbsthilfegruppen geschlossen. Schweren Herzens haben wir uns auch dazu entschlossen unseren Selbsthilfetag am 09. Mai 2020 in der Markthalle abzusagen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Wir beraten Sie gerne bei der Suche nach einer geeigneten Selbsthilfegruppe oder geben Tipps bei der Gründung. Für die Vermittlung von Kontakten zwischen Selbsthilfe und Fachleuten aus Rat, Verwaltung und Institutionen sind wir Ihr Ansprechpartner.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle im Fachdienst Gesundheit der Stadt Delmenhorst existiert in seiner jetzigen Form seit 1. März 1993. Sie steht unter kommunaler Trägerschaft und wird dementsprechend aus Haushaltsmitteln finanziert. Darüber hinaus erfolgt eine finanzielle Förderung durch die Krankenkassen.

Die Kontaktstelle berät, informiert und vermittelt themenorientiert und trägerübergreifend. Als Vermittlungsstelle von Ratsuchenden einerseits und hilfebietenden Selbsthilfegruppen andererseits besitzt sie zudem eine wichtige Drehscheibenfunktion.

Die Leistungen der Selbsthilfe-Kontaktstelle sind kostenlos und vertraulich – wir unterliegen der Schweigepflicht.